Internet&Network  Webdevelopment  Werbung&Print
 
 
Sie befinden sich bei: Start » Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise zur Kommunikation mit bisping & bisping

Wir möchten Ihnen nachfolgend gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage erteilen. Hiermit kommen wir unseren Informationspflichten der DSGVO insbesondere Art. 13 und 14 nach.

Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist:

Bisping & Bisping GmbH & Co. KG
Oskar-Sembach-Ring 10
91207 Lauf a. d. Pegnitz

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite: https://www.bisping.de

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage zugesendet haben, um weitere Informationen von uns zu erhalten.

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Verfahren ist primär Art. 6 DSGVO in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage an unser Unternehmen erforderlich sind, insbesondere nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser Interesse besteht hier in der Beantwortung Ihrer Anfrage.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Daten von Interessentinnen und Interessenten werden nach entsprechender Zweckerfüllung und den gesetzlichen Vorgaben umgehend gelöscht.

Sollten Sie im Rahmen der Anfrage einen Vertrag mit uns abschließen, werden die Daten aus dem Vertrag in unser Kundeninformationssystem überführt.

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Ihre Daten werden nach Eingang Ihrer Anfrage von unserer Kundenbetreuung gesichtet und entsprechend beantwortet. Dann wird der weitere Ablauf abgestimmt. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese für den ordnungsgemäßen Ablauf benötigen.

Wo werden die Daten verarbeitet?

Die Daten werden ausschließlich in Rechenzentren der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

Ihre Rechte als "Betroffene"

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Unsere Datenschutzbeauftragte

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten in unserem Unternehmen benannt. Sie erreichen diesen unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Jürgen Schmidt
Bisping & Bisping GmbH & Co. KG
Oskar-Sembach-Ring 10
91207 Lauf
eMail: dsb@bisping.de

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Telefon: 0981/53-1300, Telefax: 0981/53-5300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de, Homepage: http://www.lda.bayern.de